Mehr Ausbildungsplätze im Handwerk

10. Mai 2016 Keine Kommentare georgia von maravic Handwerker NEWS

Neue Chancen für Jugendliche auf dem Ausbildungsmarkt im Handwerk bestätigt der Berufsbildungsbericht –

Im Jahr 2015 gab es 2.400 zusätzliche Ausbildungsplätze (+1,6%)

Nach 8 Jahren wurden im Jahr 2015 zum ersten Mal eine höhere Anzahl abgeschlossener Ausbildungsverträge verzeichnet. Diese positive Entwicklung wird vom ZDH als positive Reaktion auf seine Bemühungen gewertet die Attraktivität der 130 Ausbildungsberufe im Handwerk vorzustellen.

Trotz dieser positiven Entwicklung ist im Handwerk das Angebot der Ausbildungsplätze stets größer als die Nachfrage, und so bleiben etwa 10 % der Lehrstellen unbesetzt. Insbesondere kleine Betriebe haben es schwer Lehrlinge zu finden. Abhilfe soll ein Projekt schaffen, dass Jugendlichen mit Förderbedarf in die Ausbildung verhilft. Im Rahem der Assistierten Ausbildung werden Jugendliche und Ausbildungsbetriebe ganz individuell unterstützt.

Eine Ausbildung im Handwerk ist auch für qualifizierte Schulabgänger mit hohem Ausbildungsgrad interessant. Neue Technologien, wie z.B: Smart Home und die ständige Modernisierung der Ausbildungsinhalte bieten einen Anreiz und viele Entwicklungsmöglichkeiten.